MENSCHWERK2022 sagt danke für das überwältigende, positive Feedback und ein fantastisches Wochenende vom 22.- 24. April in der ehemaligen impress in Aschaffenburg!

 

Tschüss und bis 2023 – wir freuen uns jetzt schon darauf!

PHILOSOPHIE

MENSCHWERK, das heißt große, leerstehende Hallen – einst Werkstätte für Industrie und herstellendes Gewerbe – wieder mit Leben füllen. Leben in Form von Kunstwerken, die der Größe und Besonderheit der alten Hallen gerecht werden.

intro

Unsere Locations bieten immer viel Fläche und Raum zur freien Entfaltung. Ob Gemälde, Skulpturen, Objekte und Installationen – es ist eine Herausforderung für jeden Künstler. Für die Besucher der Ausstellung ein außergewöhnliches Kunst-Erlebnis – ohne Galerie-Charakter, ganz ursprünglich. Die Atmosphäre zählt. Das Zusammentreffen von Kunst, Künstlern und Besuchern. Vor über 10 Jahren als Idee geboren, ist MENSCHWERK heute eine der außergewöhnlichsten Kunstausstellungen der Region und lockt jährlich über 5.000 Besucher an. 

Historie 

  • 2022 ehemalige impress (Aschaffenburg)
  • 2021 Pandemiebedingt keine Ausstellung
  • 2020 Alte Kaserne (Babenhausen) – Corona-bedingt abgesagt
  • 2019 impress THE DECOR COMPANY (Aschaffenburg)
  • 2018 BayWa Agrar (Hösbach)
  • 2017 ehemalige Hallen der Wailandt’scheDruckerei (Aschaffenburg)
  • 2016 Gärtnerei Löwer (Aschaffenburg)
  • 2015 Industrie Center Obernburg (Erlenbach)
  • 2014 Industrie Center Obernburg (Erlenbach)
  • 2013 BayWa-Baumarkt (Hösbach)
  • 2012 BayWa-Baumarkt (Hösbach)
  • 2011 Automuseum Rosso Bianco (Aschaffenburg)
  • 2010 Automuseum Rosso Bianco (Aschaffenburg)
  • 2009 Kleiderfabrik Dressler (Großostheim)
  • 2008 Kleiderfabrik Dressler (Großostheim)
  • 2007 Goldbach GmbH (Goldbach)
  • 2006 Goldbach GmbH (Goldbach)

LOCATION

 

MENSCHWERK2022 zu Gast in den Hallen der ehemaligen impress

​Impress bedeutet beeindrucken! Und das tun sie, die stillgelegten Produktionsstätten auf dem Firmengelände der ehemaligen impress in Aschaffenburg. Imposante Hallen mit massiven Stahlträgern, einem ausgedienten Schienensystem und alten Kesseln lassen den dort einst geschäftigen Betrieb noch erahnen. MENSCHWERK2022 hat vom 22.- 24.04. zwei dieser Hallen für ein Wochenende wieder mit Leben gefüllt, mit großartiger Kunst – Kunst, die beeindruckt.

 

Das riesige Firmengelände mit den großen und geräumigen Hallen ist nun im Besitz der Stadt Aschaffenburg und hat MENSCHWERK eine einzigartige Location geboten, die kaum besser zu unserer Philosophie passen könnte. Ein herzliches Dankeschön vom Team geht an die Stadt Aschaffenburg, die uns die Ausstellung auf dem Gelände ermöglicht hat. 

KÜNSTLER

 

 

MENSCHWERK 2022 – diese Künstler präsentierten eine bunte und lebendige Mischung,
die alle Facetten künstlerischen Arbeitens abgedeckt hat  Gemälde, Objekte, Skulpturen, Fotografie,
Installation bis hin zur Performance-Art.

intro

 

ULRIKE BALKAU

Menschenbilder
(Skulpturen)
Schramberg

Mehr Infos

Im Mittelpunkt ihrer Kunst stehen der Mensch und seine Lebens- und Erfahrungsgeschichten. Mit modernem Beton und alten Fundstücken entwirft sie markante Charakterköpfe mit hoher Aussagekraft. Ganz bewusst legt sie ihre Finger in die Wunden unserer Zeit und thematisiert Verschwörungstheorien, Unrecht, Stalking, Verbot von Meinungsfreiheit, Fremdenhass und verknüpft dies mit realen Gesichtern.

balkau.com

ANN BESIER

Alles ist eins
(Gemälde & Zeichnungen)
Berlin, Rauenthal

Mehr Infos

„Das Geheimnis liegt darin, sich nicht im Einssein zu verlieren, sondern sich im Einssein zu gewinnen.“ (Sri Aurobindo) Thematisch setzt sie sich in ihrem künstlerischen Prozess mit der Entfremdung der Lebewesen und ihrer Vergänglichkeit auseinander. Die Natur an sich, hat für sie eine Geschichte, die wir täglich verändern und neugestalten können. Sie ist kein abstrakter Begriff, denn wir alle sind Teil dieser Natur ‒ Alles ist eins.

annbesier.de

HARALD BÖHM

Natur pur
(Gemälde)
Modautal

Mehr Infos

In seinen Bildern beschäftigt er sich mit dem Thema „Natur”. Gesehene Eindrücke hält er (meist fotografisch) in der Natur fest und setzt sie dann im Atelier um. Ihm geht es um das Erzeugen einer Stimmung, eines Gefühls, ohne dabei das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. Er arbeitet vorwiegend im Zyklus der Jahreszeiten. Insbesondere der Wald ist immer wieder eine Inspirationsquelle. Er bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion.

JÖRG ENGELHARDT

Realität – Leben auf, mit und von der Straße (Photographie) / Obertshausen

Mehr Infos

Er möchte mit seinen analogen Aufnahmen Aufmerksamkeit wecken für das Leben jenseits der etablierten Gesellschaft: nämlich für das Leben auf der Straße mit all seinen Facetten. Für ihn ist die analoge Fotografie reale Fotografie. Echt und unverfälscht, so wie das echte Leben, auch das auf der Straße und vor unseren Türen! Hinschauen + nachdenken = erwünscht!

das-analoge-photo.de

ANITA MAGDALENA FRANZ

Mehrsichtigkeit/Kubismus und die Umsetzung ins Keramische (Objekte) / Offenhausen

Mehr Infos

Kollektive Darstellung der Mehrsichtigkeit/Kubismus von Köpfen. Die Skulpturen entstehen im Holzbrand/Pitfire und zeigen die Umsetzung ins Keramische. Überschüttungen des Objektes mit Eisen-Kupfer- und/oder Kobaltsulfaten ergeben die Farbnuancen. Alte Balken ergänzen die Skulptur.

keramikmalanders.de

SIEGBERT GEIS

Fratzen, Aliens, Monster
(Gemälde)
Aschaffenburg

Mehr Infos

Inwieweit kann die menschliche Fantasie Gesichter verfremden? Sie dringen in dein Gehirn, in deine Seele und lassen alle möglichen Gefühle in dir entstehen: Angst, Ekel, Bewunderung, Mitleid, Hass. Oder sind diese Verfremdungen nichts anderes als die Gesichter unserer Träume?

siegbert-geis.de

HARALD HERTEL

Wir schreiben das Jahr 2223 …
(Installation)
Lorsch

Mehr Infos

„Wir schreiben das Jahr 2223 und erinnern uns an die Lunge unseres Planeten.“ Falls die Menschheit sich bis Dato noch nicht selbst abgeschafft hat, werden uns eventuell nur noch Objekte wie seine Installation schmerzhaft an den Wald erinnern. Dann wird es zu spät sein für uns!

hertelart.de

TINA IMGRUND

Heavy Birds
(Objekte)
Sailauf

Mehr Infos

Heavy – Schwer, Dick, Bleiern … Aus Stahl gefertigt bringen die Vögel von Tina Imgrund einige Kilos auf die Waage. Aber wirken sie so auch auf den Betrachter? Es geht um das Spiel von Material und Wirkung. Von der Freiheit, die uns überkommt, wenn wir Vögel bei ihrem Sein beobachten dürfen. Fliegen Sie mit!

tina-imgrund.de

PETER IMGRUND

Fragmente in Stein gemeißelt
(Steinskulpturen)
Sailauf

Mehr Infos

Die Steinskulpturen von Peter Imgrund erinnern an archaische Fundstücke. Er verwandelt das meist schwarze Gestein in fragile Figuren die aber dennoch ihren ursprünglichen Charakter (hart, spröde, scharfkantig) beibehalten. Als Bildhauer sucht er eine Balance zwischen „bruchrau“ und dem „natürlichen Schliff“. Peter liebt es diese beiden Extreme aus zu loten. Dabei bewegt er sich oft im Grenzbereich der Standfestigkeit oder der Stabilität und manchmal, so scheint es, auch darüber hinaus.

steinatelier.de

SUSANA INFURNA BUSCARINO

Who let the dogs out
(Gemälde)
Ronneburg

Mehr Infos

Für „Who let the dogs out“ stand des Menschen beliebtester Vierbeiner Modell. Entstanden sind dabei facettenreiche und bunte Charakterköpfe, die ihresgleichen suchen.

sib-art.de

CHRISTOPH JAKOB

Erruptiv
(Skulpturen)
Kleinwallstadt

Mehr Infos

Basalt ist ein basisches, magmatisches Gestein extrusiver, vulkanischer Herkunft. Säulen, Kugeln, Platten, Bomben, grau, braun, schwarz, ocker, schroff und samtweich. Er liebt diese erstarrten Formen, die Geschichten erzählen von eruptiver Kraft, und den kühlen Kern, den man aus ihnen herausschälen kann.

christophjakob.de

KATRIN JAKOBSEN

Auf der Suche nach der verlorenen Erinnerung (Fotografie)
Paris

Mehr Infos

Die sozial engagierte Künstlerin befasst sich mit unbequemen Themen, die normalerweise Tabu sind. „Auf der Suche nach der verlorenen Erinnerung“ ist die fotografische Geschichte eines Weges. Der Weg ihres Vaters ab seiner Gefangennahme 1945 bis zur Freiheit – mit rotem Faden auf eine alte, vergilbte Karte gestickt wie eine Wunde.

katrinjakobsen.com

STEFAN KEMPF

Systemextern
(Skulpturen, Plastiken)
Erlenbach a. Main

Mehr Infos

Skulpturen und Plastiken als Angebot an die Gesellschaft zur Entkrampfung, ohne zu mahnen, ohne einen weiteren Standpunkt zu bilden – nur die Idee, den Alltag zu unterbrechen und eine andere Sinndimensionen erfahrbar zu machen.

bildhauereikempf.de

KLAUS KIRCHNER

Lebensformen in Holz
(Installation)
Hanau

Mehr Infos

Die Schönheit der heimischen Hölzer als Lebensformen in den Räumen der Kaserne. Die Objekte sollen die Fantasie des Betrachters anregen. Sie entstehen vorwiegend durch seine Spezialdisziplin: das Drechseln, aber er formt das Holz auch mit anderen Werkzeugen …

klauskirchner.net

ANDREA KRAUS

Unverhüllt
(Performance-Art)
Aschaffenburg

Mehr Infos

Einmal sich selbst durch die Augen eines Künstlers sehen: Sich einfach für ein Weilchen zu Andrea Kraus setzen. Unverhüllt. Ohne Worte, ohne Gesten. Ein Moment der Ruhe. Sie versucht, das Wahre ihres Gegenübers zu erfassen. Nicht die Fassade, nicht die Hülle, nicht den Schein. Sie erstellt ein Porträt der Seele.

raumkuenste.de

OLGA MALKOVSKAJA

Geschichten Gesichten
(Gemälde)
Reichelsheim

Mehr Infos

Porträts bei denen sich hinter jedem Gesicht eine Geschichte verbirgt, die sich in sperrigen Farben und übertriebenen Details manifestiert.

malkovskaja.de

REINHOLD MEHLING

Frauenwerk
(Skulpturen)
Hanau

Mehr Infos

Der Holzbildhauer ist bekannt für seine ausgehöhlten, hauchdünnen Körperskulpturen. Harmonische, sinnliche Formen und fließende Linien zeichnen seine Werke aus unterschiedlichen Holzarten aus. Bei MENSCHWERK überrascht er nun auch noch mit Stahlskulpturen. In einem neuen Verfahren werden aus den Holzvorlagen mittels eines 3D gesteuerten Schweißgerätes große, hohle und beeindruckende Stahlskulpturen.

uferkunst.de

HANNES METZ

Equilibrio
(Objekte)
Rossdorf

Mehr Infos

Darstellung von Mensch und Natur im Hinblick auf biologische Vielfalt und ökologisches Gleichgewicht. Durch Verwendung unterschiedlicher Materialien entsteht eine Spannung und ein Kontrast zwischen Stabilität und Zerbrechlichkeit.

hannes-metz.de

ANTONIA NORK

Anima
(Gemälde)
Kronberg im Taunus

Mehr Infos

Die sakral anmutenden Figuren von Antonia Nork reichen in ihrer entrückten Geschlossenheit in einen transzendentalen Bereich hinein. Ihr tiefer symbolhafter Gehalt steht für ein mütterliches Urbild, dass die farbige Fülle des Lebens in seiner ganzen Größe repräsentiert.

nork-art.eu

UTE RINGWALD

Pralle Natur-Liebe
(Gemälde)
Bad Vilbel

Mehr Infos

Ihre humoresken Bilder verbindet eines: Üppige Frauen, deren pralle Sinnlichkeit sie zu farbenfroh-kraftvollen Botschafterinnen für das Thema macht. Mit fröhlichem Augenzwinkern lassen sie den Betrachter das Ungesehene hinter dem Offensichtlichen entdecken und sensibilisieren den Blick für mehr Achtsamkeit.

facebook.com/ute.ringwald.malerei

ARND SCHALLENKAMMER

beyond recognition
(Graffiti)
Aschaffenburg

Mehr Infos

Abstraktion in Wort und Bild, inspiriert durch Graffiti, Typografie, Kunst, Comic und Design. Buchstaben und ineinandergreifende Formen führen zur Abstraktion. Aber auch figürliches, oft als schmückendes Beiwerk wird gezeigt.

Instagram: Arnd_69

KATHARINA TEBBENHOFF

Formenspiel, biomorph
(Skulpturen)
Bad Vilbel

Mehr Infos

Luftig, leichte Skulpturen, hergestellt aus feinem Eisen- oder Kupferdraht. Sie zeigen harmonische Formen, die der Natur nachempfundenen sind. Tausende und abertausende von mit einander verbundenen Schlingen (Loops) bilden filigrane doch formstabile Objekte. Die Materialität des Drahtes im Zusammenspiel mit der speziellen Herstellungstechnik ergeben eine Halbtransparenz, die den Skulpturen eine schwebende Leichtigkeit verleiht. instagram.com/katharinatebbenhoff

BIANCA THATER

Woodiversity
(Skulpturen)
Frankfurt

Mehr Infos

Ein Mundharmonikaspieler, dem ein Vogel- und ein Hasenmann folgen? Suzuki, die Kimonodame, und eine Schwimmerin. So verschiedenartig, so unterschiedlich und doch so viele Gemeinsamkeiten. Sie sind alle mit der Motorsäge geschnitzt und in spezieller Weise ohne prägende Gesichtsmerkmale dargestellt. Trotz der Arbeit mit dem groben Werkzeug aus vollen Baumstämmen, wirken die Skulpturen dennoch nicht rau und schroff, sondern strahlen eine Lebendigkeit aus und gehen einen Dialog mit dem Gegenüber ein.

biancathater.de

FRIEDA WIONZEK

Meer & Mehr
(Gemälde)
Rüscheid

Mehr Infos

Eine große Naturliebhaberin, was ihr künstlerisches Schaffen wesentlich prägt. Mit einer dynamischen Pinselführung verleiht sie ihren farbintensiven Bildern eine tiefere Schau der Wirklichkeit. Der Ausstrahlungskraft und Lebendigkeit ihrer Tierwesen, kann man sich kaum entziehen ‒ sie begegnen als beseelte feinfühlige Wesen.

friedas-atelier.com

MARKUS ZELLER

Popart trifft Promi
(Gemälde)
Dietzenbach

Mehr Infos

Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Acrylmalerei, wobei er gerne Comics, Media-Mix und auch Graffiti in seine poppigen Bilder einarbeitet. Mit seiner vielseitigen Malerei ‒ ob Pop-Art, Porträts oder beispielsweise neu gestaltete Ölbilder ‒ versucht er, möglichst viele Leute ansprechen.

bilder-zeller.de

JAN ZWOLICKI

Farbregel
(Gemälde)
Polen

Mehr Infos

So überwältigend Jans Bilder auf den Betrachter wirken – ihre Größe, ihre Farbigkeit, ihre Dynamik – so einfach klingt seine Intention: es geht ihm um Situationen, Gesten, Emotionen und Stimmungen. Die Inspiration dazu findet er in Fotografien, die er mit einer Portion Ironie und Satire interpretiert.

zwolicki.eu

PARTNER

 

MENSCHWERK verfolgt keine kommerziellen Ziele, denn Kunst soll für jedermann zugänglich sein.
Möglich ist dies nur durch großzügige Spenden und die Unterstützung unserer Partner.

Dafür ein herzliches Dankeschön vom gesamten Team!

intro

KONTAKT

MENSCHWERK e.V.

Am Felsenkeller 2 – 63773 Goldbach – Telefon 0173.366 27 29 – info@menschwerk.info

intro

 Richard Rüger * Alexandra Fuchs * Tina Imgrund * Peter Imgrund * Ellen Rüger * Eva Neuberger

intro

Du bist Künstler und möchtest über unsere neuen Ausstellungen informiert werden? Schick uns einfach Deine Kontaktdaten inklusive E-Mail-Adresse. Wir melden uns rechtzeitig, wenn wieder neue Bewerbungsphasen anfangen.
Fragen oder ein Anliegen? Auch hier ganz bequem unser Formular nutzen.

9 + 5 =

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

MENSCHWERK e.V.
Am Felsenkeller 2
63773 Goldbach
Telefon 0173 3662729
E-Mail info@menschwerk.info

INHALTLICH VERANTWORTLICH NACH §5 TMG

Der vertretungsberechtigte Vorstand Richard Rüger oder ein(e) namentlich genannte(r) Autor(in).
Vereinsgericht: Aschaffenburg Register-Nr: VR 200473 Sitz: Goldbach 1. Vorsitzender: Richard Rüger

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS (DISCLAIMER)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail- Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E- Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam‐Mails, vor.

GOOGLE ANALYTICS

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de