14. bis 16. April –
MENSCHWERK 2023 – es bleibt alles anders! !

Es bleibt bei einer bunten Mischung von großartiger Kunst.
Es bleibt bei viel Fläche zur freien Entfaltung für jeden einzelnen Künstler.
Es bleibt bei großen, leerstehenden Industriehallen.
Es bleibt bei der bekannten Adresse Dorfstraße 2 in Aschaffenburg.
Es bleibt alles anders.

Anders – das sind die Hallen: Tore zu neuen – natürlich alten – Hallen öffnen sich.
Anders wird die Mischung an Künstlern, die Menschwerk 2023 gestalten wird.
Anders wird die Kunst – wir freuen uns auf frische Konzepte und überraschende Werke.

BEWERBUNG

Die Künstler für MENSCHWERK 2023 stehen fest!
Eine Bewerbung für 2023 ist somit nicht mehr möglich.
Möchtest Du über die Bewerbungsphase für MENSCHWERK 2024 informiert werden,
schreib uns einfach eine kurze Mail.

intro

PHILOSOPHIE

MENSCHWERK, das heißt große, leerstehende Hallen – einst Werkstätte für Industrie und herstellendes Gewerbe – wieder mit Leben füllen. Leben in Form von Kunstwerken, die der Größe und Besonderheit der alten Hallen gerecht werden.

intro

Unsere Locations bieten immer viel Fläche und Raum zur freien Entfaltung. Ob Gemälde, Skulpturen, Objekte und Installationen – es ist eine Herausforderung für jeden Künstler. Für die Besucher der Ausstellung ein außergewöhnliches Kunst-Erlebnis – ohne Galerie-Charakter, ganz ursprünglich. Die Atmosphäre zählt. Das Zusammentreffen von Kunst, Künstlern und Besuchern. Vor über 15 Jahren als Idee geboren, ist MENSCHWERK heute eine der außergewöhnlichsten Kunstausstellungen der Region und lockt jährlich über 5.000 Besucher an. 

Historie 

  • 2023 Dorfstraße 2 (Aschaffenburg)
  • 2022 ehemalige impress (Aschaffenburg)
  • 2021 Pandemiebedingt keine Ausstellung
  • 2020 Alte Kaserne (Babenhausen) – Corona-bedingt abgesagt
  • 2019 impress THE DECOR COMPANY (Aschaffenburg)
  • 2018 BayWa Agrar (Hösbach)
  • 2017 ehemalige Hallen der Wailandt’scheDruckerei (Aschaffenburg)
  • 2016 Gärtnerei Löwer (Aschaffenburg)
  • 2015 Industrie Center Obernburg (Erlenbach)
  • 2014 Industrie Center Obernburg (Erlenbach)
  • 2013 BayWa-Baumarkt (Hösbach)
  • 2012 BayWa-Baumarkt (Hösbach)
  • 2011 Automuseum Rosso Bianco (Aschaffenburg)
  • 2010 Automuseum Rosso Bianco (Aschaffenburg)
  • 2009 Kleiderfabrik Dressler (Großostheim)
  • 2008 Kleiderfabrik Dressler (Großostheim)
  • 2007 Goldbach GmbH (Goldbach)
  • 2006 Goldbach GmbH (Goldbach)

LOCATION

 

MENSCHWERK2023 – es bleibt alles anders!


Es bleibt bei großen, leerstehenden Industriehallen.
Es bleibt bei der bekannten Adresse Dorfstraße 2 in Aschaffenburg.
Anders – das sind die Hallen: Tore zu neuen – natürlich alten – Hallen öffnen sich.

3 imposante, leerstehende Industriehallen und der große verlassene Innenhof werden vom 14.- 16. April 2023
wieder mit Leben gefüllt. Leben in Form von Kunst.

Ein herzliches Dankeschön vom gesamten Team an die Stadt Aschaffenburg, die uns die Ausstellung dort ermöglicht!

KÜNSTLER

 

MENSCHWERK 2023 – diese Künstler präsentierten eine bunte und lebendige Mischung,
die alle Facetten künstlerischen Arbeitens abgedeckt hat  Gemälde, Objekte, Skulpturen und Installationen.

intro

 

MARTIN BÄHRING

Mit Abstand sieht man klarer
(Gemälde)
Lorsch

Mehr Infos

Steht man zu nah vor seinen Bildern, sieht man das Bild vor lauter Punkten nicht. Erst mit Abstand erkennt man das wahre Bild. Die harte geometrische Strenge der Kreise verschmilzt zu einem weichen Bild. Umgekehrt zu unserer Welt, die mit zu großem Abstand betrachtet, als einsamer Punkt mit der Unendlichkeit verschmiltzt.

planet-artist.de

ANN BESIER

Mensch & Tier
(Gemälde)
Eltville – Rauenthal

Mehr Infos

Ann Besier ist eine zeitgenössische Malerin. Seit 2019 lebt und arbeitet sie im Rheingau in Rauenthal. Zuvor war Berlin gut 30 Jahre ihr Lebensmittelpunkt. Ihre Arbeiten wurden international in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt. Sie ist in diversen Sammlungen vertreten und erhielt mehrfach Stipendien für ihre Arbeit.

annbesier.de

MATTHIAS BLOCK

ENDE – EDEN
(Interaktive Lichtinstallation)
Offenbach-Rumpenheim

Mehr Infos

In einer dunklen Abseite leuchten einem Überreste einer industriellen Produktionsanzeige entgegen.Ist es eine Zahl? Ein Wort? Es scheint, als habe sich die Anzeige verselbstständigt. Handelt es sich sogar um eine Botschaft?

matthias-block.de

BARBARA BRENNEIS

Quite different?!
(Holz-Skulpturen)
Kleinostheim

Mehr Infos

Ihre Kunst möchte die Augen fesseln, bietet feste ästhetische Strukturen, an denen sich Augen und Geist abarbeiten können. Sie schenkt Ruhe durch Form und Farbe in einer sich konstant ändernden Welt.

JOHNNY DONNARAY

Sustainibility
(Installation)
Hobbach

Mehr Infos

In einer Welt mit begrenzten Ressourcen sollte man mit Bedacht auf Rohstoffe zurückgreifen, vorhandene Elemente wiederverwerten und umweltbewusst einsetzen. In seinen Werken ist dieser Grundsatz ein entscheidendes Bindeglied zwischen Kunst und Natur. Bewusstes Handeln ist kein Kompromiss und kein Verzicht, sondern sein Impuls.

johnnydonnaray.art

USCHI ELLISON

What’s your sign?
(Mixed Media Collage)
Glattbach

Mehr Infos

Sie ist keine Astrologin, damit kennt sie sich nicht wirklich aus, aber sie liebt es, Frauen zu malen, die Stärke, Zartheit, Stolz, Verletzlichkeit, Leidenschaft und Selbstliebe verströmen. In dieser Serie dargestellt mit Hörnern, Krone, Pfeil und Bogen und in ihrem Element, zwölf Sternbilder, die wohl jedem vertraut sind.

uschi-ellison.de

WILM FELDT

Kunst-Stoffe
(Objekte)
Wattenbek

Mehr Infos

Seine Objekte sind „Feldt-Studien“ zum Thema Renewability. Sein standhafter Versuch, weggeworfenen, wertlosen oder „billigen“ Dingen ein weiteres Leben zu geben, zu mindestens eine neue Wertschätzung. Erst Alltagsgegenstände aus Kunststoff kaufen, in großen Mengen. Dann Kunst daraus machen. Kreativität unter Druck. Das ist der Reiz dieser Reihe.

ikuh.info

TIMO HEIJNK

natural order
(Installation)
Detmold

Mehr Infos

Blühende Objekte – aus Fundstücken, unterschiedlichen Stoffen und dünnem Whenzou-Papier mit Tusche bemalt – integrieren sich in die Umgebung (z.B. Löcher, Risse), wachsen in verschiedene Dimensionen und verfolgen die Idee, dass die Natur durch eine blühende Geste sich dem Raum adaptiert und zärtlich zurückgewinnt, was ihr gehörte. Enthalten ein Konzept von Unvollkommenheit und schöner Vergänglichkeit, inspiriert von der japanischen Wabi-Sabi-Philosophie. Diese Objekte sind eine Wurzel für das Wachstum einer neuen Perspektive. Es gibt keine starren Dinge – wenn Besucher:innen vorbeigehen, bewegen sie sich möglicherweise mit und passen sich der gegebenen Bewegung an. Sie sind veränderbar und besitzen die Fähigkeit, sich der Umgebung zu beugen und sich spielerisch einzufügen. Die Idee, nicht zu kontrollieren, ist ein faszinierender Aspekt und spielt im Prozess der unterbewussten Klarheit eine entscheidende Rolle. Veränderung als Konstante. Die Installation selbst bleibt aufgrund ihres Konzepts temporär.

timoheijnk.de

HARALD HERTEL

Big meets little
(Groß-Plastiken & Bronze-Skulpturen)
Lorsch

Mehr Infos

Brachiale, fast schon sakral wirkende Großplastiken aus patinierten Stahl – vormals aus Verpackungsmaterial aufgefundene Formen – treffen auf kleine, teils auf Hochglanz polierte Bronzen. Der Kontrast macht’s …

hertelart.de

TINA IMGRUND

Edda’s Welt
(Stahl-Objekte)
Sailauf

Mehr Infos

Aufs Wesentliche reduziert, mit einfacher Linienführung und doch unglaublich Detail verliebt – so erleben und sehen unsere Kinder die Welt. Diese Linien, in Stahl auf Lebensgröße gearbeitet, werden bei Menschwerk präsentiert. Die Welt durch Kinderaugen sehen – nehmen wir es als Hommage an unsere Kindheit.

tinaundpeter.de

PETER IMGRUND

Steine in Balance
(Stein-Objekte)
Sailauf

Mehr Infos

Upcycling von Steinen: Aus sterilen Formen werden archaische Strukturen ausgearbeitet und der eigentlichen Kern der Steine freigelegt. Sein Bestreben ist es, den Steinen ein zweites Leben zu ermöglichen und ihnen eine Leichtigkeit zu geben, die sie bei ihrer ursprünglichen Bestimmung nicht hatten!

steinatelier.de

PETER KOCH

Pore für Pore
(Graphit-Zeichnungen)
Johannesberg

Mehr Infos

Peter portraitiert Menschen mit dem Bleistift in überlebensgroßer Dimension auf Leinwand. In seinen Werken arbeitet er die Feinheiten des menschlichen Gesichts Schicht für Schicht heraus. Dabei verleihen die feinen Fältchen und Poren den Porträts eine außerordentliche Intensität und Ausdrucksstärke.

SUZANNE LAWERENTZ

Einmal war ich dort
(Gemälde)
Laufach

Mehr Infos

Ein Fenster in das Kaleidoskop der Farben, das unsere Welt malt. Die abstrahierten Landschaften basieren auf Orten, die sie in der Vergangenheit besucht hat oder an denen sie heute lebt. Die natürliche Welt ist für Suzanne immer ein Ort der Zuflucht und der Erneuerung. Unabhängig vom Ort bleibt der Wunsch, ruhig zu sein und die Veränderungen in der Natur zu beobachten. Den Wechsel der Jahreszeiten zu sehen, die Temperatur des Tages zu spüren und zu wissen, dass dieser Anblick nie wieder genau derselbe sein wird. Sie sucht nach einem Punkt zwischen dem Erkennen der Landschaft und dem gefühlten Erleben. Die Abstraktion ermöglicht eine Bedeutungsschichtung, die vom Betrachter erfahren werden kann. Die Bilder sollen den Besuchern das Gefühl für den Ort geben … und vielleicht war jemand auch schon einmal dort.

suzannelawerentz.com

OLGA MALKOVSKAJA

Der Duft der Inspiration
(Malerei hinter Glas)
Reichelsheim

Mehr Infos

Wie ein Flakon mit dem Strauß der Düfte sind ihr Strauß der Farben in einem „Flakon“ hinter Glas zusammengesetzt. Jedes Glas behält sein Parfüm – die Farbzusammensetzung, der Duft der Farbassoziationen, der Duft des Momentes, die Duftaufnahme der Inspiration.

malkovskaja.de

SANDRA MEHLING

Spiel mit Fläche und Schatten
(Pixel-Reliefs)
Hainburg

Mehr Infos

Das Zusammenspiel mit Symmetrie, Geometrie, Höhen, Tiefen, Schatten und Farben ergeben den Eindruck einer Bewegung, die in der Fläche festgehalten wird. Es entstehen dreidimensionale Reliefs aus Holz in kontrastreichen Farben oder monochrom. Sie bieten dem Betrachter je nach Blickwinkel und Lichteinfall immer wieder neue Perspektiven.

instagram.com/sanny__art

MIA MÜTZEL

Das ist Leben
(Zeichnungen)
Aschaffenburg

Mehr Infos

Die junge Künstlerin zeichnet in Lineart ihre Motive aus freier Hand und aus ihrer Inspiration. Sie malt abstrakte Köpfe von Menschen mit verschiedensten Assoziationen, die realistisch, phantasievoll und künstlerisch dargestellt werden. Somit bringt sie einen einzigartigen Charakter zum Ausdruck. Sie sieht Menschen und verbindet diese mit ihrer Phantasie. Egal ob die Person einen riesigen Strohhut trägt oder eine Blumen-Brille – sie malt ganz individuelle Portraits und sucht nach kleinen Besonderheiten oder Accessoires bei den Personen. Diese Details sind für ihre Kunst sehr wichtig. Sie möchte den Menschen damit sagen, das Außergewöhnlichkeit etwas ganz besonders ist. Wir sind alle Einzigartig. Erleben Sie Mia bei MENSCHWERK 2023 live im kreativen Prozess beim Zeichnen von Originalen.

miea-creative.de

BEATE PERSCHBACHER

Menschen im Augenblick
(Gemälde)
Babenhausen

Mehr Infos

Sie fängt Momente ein, Menschen in Alltagssituationen, oft banale Szenen, aber auch interessante Posen. Dabei nimmt sie die Kamera zu Hilfe und orientiert sich anhand der Fotos. Reduktion und grobe Pinselstriche in leuchtenden Acrylfarben zeichnen ihre Bilder aus. Hintergrund und Figur verschmelzen zu einer spannenden Szenerie.

JÖRG PETERSKOFSKY

BLACKMATRJOSCHKA
(Graffiti)
Hösbach

Mehr Infos

Eine Interpretation der russischen Matrjoschka Puppe.Innerhalb der Silhouette der bekannten Figur gestaltete der Künstler diverse «liebenswert-eigentümliche» Typen. Die Illustrationen, mit der Stencil Graffiti Technik umgesetzt, werden auf sehr unterschiedliche Weise präsentiert.

joergpeterskofsky.de

blackmatrjoschka.com

ALFRED RÜDINGER

Hier bin ich Mensch, hier will ich werken
(Öl-Bilder, Gouachen)
Niedernberg

Mehr Infos

Die Besucher erwarten Bilder in Mischtechniken und Gipsreliefs, die vergangene Kulturen zitieren. Seine Bilder kann man als phantastischen Realismus bezeichnen. Es gibt Bildzitate zu Shakespeare, Moliere, japanischer Manier und Portraits. Ergänzt mit Rollbildertuschzeichnungen und „Anima“, einer hohe Figur.

RICHARD RÜGER

Männliche neurographische Synapsenwelt
(Gemälde)
Goldbach

Mehr Infos

Alles bleibt anders. Es bleibt das Betrachten, der Ausdruck, das Portrait. Anders ist die männliche Sicht, Ansicht, neurographisch dargestellt. Neurographische_Portraits “(G)ezeichneter Männer“. Mischtechnik Stift-Kohle-Pastell-Aquarell, auf Papier-Kartonage.

KATHARINA TEBBENHOFF

Puppen – remixed
(Objekte)
Bad Vilbel

Mehr Infos

Durch die Technik der Dekonstruktion und durch die Verarbeitung ungewöhnlicher Materialien (Draht, Knochen, Federn, Fell, Perlen uvm.) sind Puppen entstanden, die mit ihrer skurrilen Ausstrahlung dazu einladen, ihnen ihre Geschichten zu entlocken.

Instagram: katharinatebbenhoff

PETER VAUGHAN

Über die Unerklärbarkeit des Seins
(Plastiken aus Cortenstahl & Bronze)
Friedrichsdorf

Mehr Infos

Seine Objekte eröffnen sich dem Betrachter beim Umgehen und werden dabei zu einem stets wandelbaren Erlebnis. Ihre Ausrichtung im Raum entwickeln sich aus ihrem Inneren heraus in alle Richtungen und mit unterschiedlicher Dynamik. Es sind die Kräfte und Beziehungen unter den scheinbar isolierten Elementen, die sich aus einer Urform in eine neue nach außen und innen gerichtete Form entwickeln.

vaughan-art.de

YVY

Menschen
(Öl-Gemälde)
Oberursel

Mehr Infos

Sie stellt eine Reihe ihrer Ölgemälde vor, die sich mit dem Thema „Menschen“ befassen. Eine einzigartige Sichtweise auf die Vielfalt menschlicher Emotionen in alltäglichen Momenten. Die Schönheit der Menschen wird in reduzierter und spezifischer Art und Weise dargestellt.

artify.info

NORA ZANG

Art is energy
(Installation)
Frankfurt

Mehr Infos

Die Essenz ihrer Kunst beruht auf der allumfassenden Urenergie. Im Wechselspiel der Farben mit der Kraft der Symbolik versucht sie die Lebendigkeit dieser Energie einzufangen. Hierbei wächst ihre Schaffenskraft aus eigenen Reflexionen sowie Inspirationen aus Popart, Streetart und dem Expressionismus.

norazang.com

PARTNER

 

MENSCHWERK verfolgt keine kommerziellen Ziele, denn Kunst soll für jedermann zugänglich sein.
Möglich ist dies nur durch großzügige Spenden und die Unterstützung unserer Partner.

Sie möchten MENSCHWERK unterstützen? Melden Sie sich gerne per Mail oder Telefon!

intro

KONTAKT

MENSCHWERK e.V.

Am Felsenkeller 2 – 63773 Goldbach – Telefon 0174.74 96 919 – info@menschwerk.info

intro

 Peter Imgrund * Tina Imgrund * Alexandra Fuchs * Ellen Rüger * Eva Vogel * Richard Rüger

 

intro

Du bist Künstler und möchtest über unsere neuen Ausstellungen informiert werden? Schick uns einfach Deine Kontaktdaten inklusive E-Mail-Adresse. Wir melden uns rechtzeitig, wenn wieder neue Bewerbungsphasen anfangen.
Fragen oder ein Anliegen? Auch hier ganz bequem unser Formular nutzen.

13 + 5 =

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

MENSCHWERK e.V.
Am Felsenkeller 2
63773 Goldbach
Telefon 0173 3662729
E-Mail info@menschwerk.info

INHALTLICH VERANTWORTLICH NACH §5 TMG

Der vertretungsberechtigte Vorstand Richard Rüger oder ein(e) namentlich genannte(r) Autor(in).
Vereinsgericht: Aschaffenburg Register-Nr: VR 200473 Sitz: Goldbach 1. Vorsitzender: Richard Rüger

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS (DISCLAIMER)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail- Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E- Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam‐Mails, vor.

GOOGLE ANALYTICS

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de